Jubiläums-Jugilager

29.07.2021 → Verfasst von


Jubiläums-Jugilager

Alle Velohelme sind montiert: Das Jubiläums-Jugilager kann starten. Der Weg führt die Kinder mit dem Velo nach Lotzwil zur Forsthütte, dem diesjährigen Lagerplatz im Wald. Obwohl der Regen das Programm etwas durcheinandergebracht hat, hat das die Laune der Kinder nicht verdorben. Das Highlight dieser Woche ist sicherlich der Mittwoch, der zuerst zu Fuss auf die Hohwacht zum Brunch führt und danach mit dem Velo nach Huttwil. Von dort werden alle auf das Ahorn geführt, wo schon die Trottinetts für die Abfahrt für uns bereitstehen. Mit etwas Sonnenschein können alle die Abfahrt bis nach Huttwil geniessen. Weiter geht es mit den Velos zurück zum Lagerplatz, wo noch eine Schatzsuche auf die Kinder wartet. An den restlichen Tagen wird in der Langete und in der Badi Rothrist geplanscht, im Fliegermuseum viel bestaunt, sich in der Turnhalle ausgetobt und einfach zusammen gespielt und gelacht. Als weitere Jubiläums-Überraschung gibt es dieses Jahr neue Shirts für die Kinder und von Koffel und Partner AG gesponserte Jacken für die Leiter. Am Freitag werden alle Kinder, gesund und munter, auf dem Schulhausplatz in Grossdietwil von ihren Eltern empfangen und das Jubiläums-Jugilager geht damit zu Ende. Ein riesiger Dank geht dieses Jahr an Roland Aschwanden, der das Jugilager zum 20. und letzten Mal als Hauptleiter durchgeführt hat.

Jugilager Freitag : Späterer Eintrag →