Vereinsreise

23.09.2012 → Verfasst von


Vereinsreise

Bootsfahrt auf der Aare von Thun nach Bern

mk. Am 22. September 2012 machten sich 12 Turnerinnen und Turner auf den Weg ins Berner Oberland. Nach einem aufweckenden Kaffee in Bern und einer kurzen Zugreise nach Thun durften wir am Aareufer die Schlauchboote entgegennehmen. Die Instruktionen für die Bootsreise liessen uns neugierig auf die kommende Fahrt werden. Beim beladen der Schlauchboote zeigte sich Petrus von seiner besten Seite – leider nur kurz – und sorgte so für einen ausgelassenen Start.

Ruhig trieben die Boote flussabwärts auf der Aare. Die eine oder andere Brücke stellte mit ihren Pfeilern turbulente Hindernisse dar, allerdings konnten diese souverän umschifft werden. Ein kleiner Wermutstropfen zeigte sich in Form von ausgiebigen Regengüssen. Nach einem kurzen Zwischenhalt am grünen Aarestrand und einem schnellen Imbiss ging die Schifffahrt weiter. Man versuchte die beste Strömung zu finden, drehten Pirouetten, überschwamm die höchsten Wellen und versuchte das andere Boot zum kentern zu bringen. Das Partyboot strandete schliesslich als erstes mit den „seichpudelnassen“ Insassen in Bern, kurz darauf lief auch das zweite Boot an Land. Wir freuten uns auf trockene Kleider und liessen den Abend bei einem wärmenden Abendessen ausklingen.

← Früherer Eintrag: Netzballturnier Kerns
Kilbi : Späterer Eintrag →