Suche in Tag »Jugilager«

Jugilager 2018

31.08.2018

ea. Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich am Montagmorgen 27 Kinder und 9 Leiter auf dem Schulhausplatz in Grossdietwil. Nachdem das ganze Gepäck verstaut und die Eltern verabschiedet waren, konnte das Jugilager beginnen. Auf den Bikes erreichten alle Kinder unseren Lagerplatz, einen im Wald gelegenen Fussballplatz in Aarwangen. Schnell waren die Zelte aufgestellt und der Lagerplatz […]

Jugilager 2017

23.07.2017

nk. Bekanntlich findet in der ersten Woche der Sommerferien das Jugilager statt. Traditionsgemäss schlugen wir am Montag unsere Zelte ein zweites Mal beim gleichen Lagerplatz, rund um’s Naturfreundehüttli «Fröschegülle» in Brittnau, auf.  Dieses Jahr sprudelten wir Leiter vor Ideen. So konnten wir ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen. Auch das Küchenteam fantasierte mit und […]

Jugilager 2016

20.07.2016

Das Jugilager 2016 startete traditionsgemäss auf dem Schulhausplatz in Grossdietwil. Bei bestem Wetter radelten die 34 Jugikinder mit ihren Leiterinnen und Leitern zur Naturfreundehütte „Fröschengülle“ in Brittnau. Nach dem die Zelte aufgebaut, die Matten aufgepumpt und die Schlafsäcke ausgerollt waren, ging es auf einen Foto-OL in der Umgebung. Leider hielt das Wetter nicht und erste Gewitter […]

5. Lagertag

16.07.2016

Heute war auf dem Zeltplatz das Aufräumen angesagt: die Schlafsäcke und Mätteli aufgerollt, die Taschen gepackt, die Zelte aufgeräumt, die letzten Fundsachen ausgeteilt, das Haus geputzt, die Hamburger und Kuchenresten vom Mittwoch verschlungen, auf der Wiese und im Wald gefötzelt – Hölle, Hölle Hölle –, alle halfen einander, und wir traten pünktlich den Rückweg an. […]

4. Lagertag

15.07.2016

Auch heute liess das Wetter das geplante Programm nicht zu. 12 Biker drehten im Wald eine Runde und alle anderen traten an der Jugiolympiade an. Die verschiedenen Disziplinen forderten Geschicklichkeit, Ausdauer, Fingerfertigkeit und ganz einfach Talent. Den Nachmittag durften wir in der trockenen Turnhalle in Reiden verbringen. Das Ende des Lagers naht, die letzte Nacht […]

3. Lagertag

14.07.2016

In der zweiten Nacht gab es keine Überschwemmungen. Heute Morgen machten wir uns zu Fuss auf den Weg ins Hallenbad Rothrist. Kurz vor dem Mittag wurden wir jedoch schon das erste Mal ungewollt nass. Gut genährt von den legendären Schnitzelbroten und Melonenstücken, erreichten wir unser Ziel. Dort wurde noch einmal so richtig geplanscht, gespritzt und […]

2. Lagertag

12.07.2016

Die gewitterhafte Nacht konnte unsere gute Laune nicht vertreiben. Trotzdem musste das Tagesprogramm etwas angepasst werden. Beim Triathlon zeigten die Jugikinder wieder einmal Bestleistungen. Nach der Lauf- und Bikestrecke verwöhnte uns das Küchenteam mit köstlichen Hot Dogs. Gestärkt absolvierten wir die dritte Disziplin im Hallenbad Rothrist. Anschliessende gründliche Reinigung, Znacht, Abendprogramm und ab in die […]

1. Lagertag

12.07.2016

Bei bestem Wetter starteten wir auch dieses Jahr wieder fröhlich ins Jugilager. Trotz der etwas längeren Anfahrt sind alle gut bei der Hütte angekommen, wo uns das wohlwollende Küchenteam mit einem hervorragenden Welcome-Schiri-Drink begrüsste. Nachdem der Hunger gestillt und die Zelte aufgeschlagen waren, vertrieben wir die Zeit mit einem Foto-OL. Jetzt freuen wir uns auf […]

5. Lagertag

10.07.2015

Auch die letzte Lagernacht ist nun gut überstanden. Während den Jüngsten schon vor der Nachtruhe die Äuglein zu fielen, trotzten die Ältesten ganz dem Schlaf. Wie immer gilt der Freitag als Äufräumtag. Es werden die Zelte abgebaut und die Kleider verstaut. Natürlich bleibt zwischendurch Zeit für ein Schläfchen oder ein Bocciaspiel und natürlich für die […]

Jugilager 2014

12.07.2014

Am Montag starteten wir, 30 topmotivierte Kids und 8 Leiter, ins abenteuerliche Jugilager. Nach der anstrengenden Fahrt mit den Bikes zum Lagerplatz begrüsste uns das beste Küchenteam der Welt (Kathrin und Christine) mit Gummibärlidrinks. Danach konnten wir frisch gestärkt unsere Zelte aufstellen. Am Nachmittag fuhren wir mit unseren Bikes über Kuhweiden und Stacheldrähte nach Schötz. […]

Jugilager kurz und bündig

11.07.2014

Ein Interview mit unseren jüngsten Lagerteilnehmer Nils Bollhalder und Mia Brunschwiler: Der Aufsteller des Tages war die Velotour im Regen und das Räuber-und-Poli im Wald. Unvergesslich bleibt die Übernachtung in den selbstgebauten Hütten in der Turnhalle. Am anstrengendsten war die Hinfahrt zum Lagerplatz. Am meisten stresst uns, dass wir erst um halb acht aufstehen dürfen. […]

5. Lagertag

11.07.2014

Die letzte Lagernacht ist trotz Kälte gut überstanden. Das letzte Nutellabrot und die letzten Cornflakes sind schnell verspiesen. Nun geht es darum, das Chaos in den Zelten zu räumen, die namenlosen Dinge zuzuordnen und die Zelte abzubauen. Danach gibt es von Alice die alljährlichen Hamburger auf dem Grill. Sie sind auch dieses Jahr wieder bombastisch. […]

4. Lagertag

11.07.2014

Die spätere Tagwache hatten alle bitter nötig. Zum Glück zeigte das Wetter leichte Besserung, so konnte das geplante Programm durchgeführt werden. Zuerst stärkte man sich jedoch am Z’morgebuffet. Der Marsch in die Kastelen und der anschliessende Besuch im Bienenmuseum waren cool und so wurde es schnell Abend. Jetzt durften die Plauschturnfestdisziplinen von uns getestet werden. […]

3. Lagertag

09.07.2014

Die selbst gebauten Hütten aus Matten, Tüchern und Kästen in der Turnhalle liessen alle Kinder wunderbar träumen. Trotz einigen Regentropfen wurde der Morgen für eine kleine Biketour rund ums Dorf genutzt. Am Mittag stärkten uns leckere Schnitzelbrote. Am Nachmittag steht die Wahl zwischen Schlammtour oder Schnitzeljagd an. Anschliessend noch schnell duschen, und schon trudelten die […]